So ist die Peter-Räuber-Schule organisiert

Zur Zeit besuchen etwa 130 Schülerinnen und Schüler die Peter-Räuber-Schule. Sie verteilen sich auf 18 Klassen.
Die verschiedenen Klassen sind entsprechend dem Alter der SchülerInnen den 3 Stufen (Primarbereich, Sekundarstufen I und II) zugeordnet.

Eine Zuordnung nach Leistungsfähigkeit und behinderungsspezifischen Aspekten findet nicht statt.
Die Peter-Räuber-Schule wird als Schule mit ganztägigem Unterrichtsangebot geführt.

Der Unterricht wird in der Regel von einer Lehrkraft und einer pädagogischen Mitarbeiterin bzw. einem pädagogischen Mitarbeiter geführt (Doppelbesetzung).

 

An der Schule sind Therapeutinnen tätig (Ergo- u. Physiotherapie), deren vorrangige Aufgabe es ist, den Schülern und Schülerinnen das Lernen in der Gemeinschaft zu erleichtern.

 

Montag bis Donnerstag dauert der Unterricht von 8.00 Uhr bis 14.45 Uhr,
am Freitag von 8.00 Uhr bis 12.25 Uhr.

Der Ganztagsunterricht beinhaltet an allen Schultagen das Frühstück und Mittagessen.

Die Schüler/innen werden entsprechend ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten in den verschiedenen Lernbereichen unterrichtet.

An zwei Nachmittagen in der Woche werden die Klassenverbände aufgelöst, die Schüler/innen arbeiten dann in Arbeitsgemein-
schaften.
nach oben